Brennstoffzellen-Heiztechnik
Photovoltaik Technik, Berechnung, Kosten und News
Das Infoportal
für Brennstoffzellen
und Erneuerbare Energien

Ähnliche Beiträge

Infoportale

Pelletheizung-Solaranlage

Energie Toplisten

Link - Topliste

Brennstoffzellen - Photovoltaik -Solar - Topliste

follow us

like-us like us on twitter follow us on google+

Blog

blog

Bis zu 4 Angebote von Fachfirmen aus Ihrer Region - Ihr Preisvergleich

Angebote Preisvergleich anfordern

 

Jetzt auf das entsprechende Thema klicken
und Angebote für einen Preisvergleich erhalten!


Photovoltaikrechner, Solarrechner

Photovoltaik Technik, Berechnung, Kosten und News

Photovoltaik Informationen

 

Die Photovoltaik ist ein spannendes Thema. Grundsätzlich besteht die Idee der Photovoltaik seit 1839. Entdeckt wurde der photoelektrische Effekt vom französischen Physiker Alexandre Edmond Becquerel.

Unter Photovoltaik versteht man die Umwandlung von Lichtenergie in elektrische Energie.

Nach der endgültigen Entscheidung für das Ende der AKW´s (Atomkraftwerke) in Deutschland ist die Photovoltaik ein spannendes Thema in Punkto Energiewandel. Ohne Photovoltaik wäre ein kompletter Wandel in Richtung erneuerbare Energien gar nicht möglich. Die Photovoltaik ist eine umweltfreundliche und nachhaltige Methode, die Energie der Sonne in Solarstrom umzuwandeln. Vor allem steht Solarstrom dezentral zur Verfügung und erfordert erst mal keinen Ausbau der Stromnetze, wie es bei der Windkraft der Fall ist. Die Wirkungsgrade der Solarzellen verbessern sich stetig und parallel dazu sinken die Preise, was dafür sorgt, dass der Einsatz von Photovoltaikanlagen in Deutschland lohnenswert bleibt.

 

Lassen Sie sich vollumfänglich zum Thema informieren, lesen Sie in den nachfolgenden Artikeln, worauf beim Bau einer Photovoltaikanlage zu achten ist und wie man sie berechnet und was diese kosten darf. Neben wertvollen Tipps finden Sie aktuelle News zum Thema im Newsbereich.

Photovoltaik Technik, Berechnung, Kosten und News

Solarrechner - Photovoltaikrechner

E-Mail Drucken PDF

Solarrechner - Photovoltaikrechner

Erträge & Vergütungssätze

für Ihre Solaranlage, bzw. Photovoltaikanlage

 

Da viele von Ihnen Information über Erträge und Vergütungssätze von Photovoltaik- bzw. Solaranlagen suchen, möchten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Käuferportal einen neuen Service anbieten. Mit Hilfe des folgenden Solarrechners (Photovoltaikrechners) können Sie innerhalb kürzester Zeit den Nutzen, die solare Ernte, bzw. den Ertrag Ihrer Solaranlage (Phovoltaikanlage) pro Jahr errechnen. Zusätzlich erhalten Sie hiernach die Möglichkeit kostenlose Angebote für Solaranlagen von Fachhändlern aus Ihrer Region anzufordern. Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und das Käuferportal wird für Sie anschließend nach drei passenden Anbietern suchen, die Ihre Produkt-Anforderungen erfüllen und Ihnen ein persönliches Angebot machen. Wichtig für Sie: Ihnen entstehen dabei weder Kosten noch Verpflichtungen.

 

Weiterlesen...

10 Tipps für den Kauf einer Photovoltaikanlage

E-Mail Drucken PDF

10 Tipps für den Kauf einer Photovoltaikanlage

 

Sie planen eine Photovoltaikanlage zu kaufen,

dann sollten Sie das in jedem Fall lesen:



1. Prüfung Sie Verschattung, Dachneigung und Dachausrichtung

himmel_sonne_wolken_michael_hilss

Wenn das Dach, welches für eine Photovoltaikanlage in Betracht gezogen werden soll, keine optimale Ausrichtung oder Dachneigung hat, bzw. verschattet ist, sollte man eine Wirtschaftlichkeitsberechnung machen lassen um sicher gehen zu können, dass der Kauf der Photovoltaikanlage sinnvoll ist! Wenn Sie die Anschaffung einer Photovoltaikanlage ins Auge fassen, sollte zumindest die Wirtschaftlichkeit gewährleistet sein. Zwar  gibt es die Möglichkeit einer PV-Nachführanlage, diese ist jedoch Stand (05.01.2011) noch recht teuer. Die optimale Dachneigung liegt bei 30° und die optimale Ausrichtung im Süden. Es sollte möglichst keine Verschattung der Photovoltaikanlage durch Bäume oder sonstige Gegenstände vorhanden sein.


2. Stellen Sie den Vergleich an! Vergleichsangebote für ihre Photovoltaikanlage einholen!

Um vernünftig vergleichen zu können, sollten Sie mindestens 3 Photovoltaikanlagen-Angebote von regionalen Anbietern / Händlern einholen. Sollten Sie einen Preisvergleichsdienst nutzen, achten Sie darauf, dass Sie tatsächlich regional Vergleichsangebote bekommen. Beachten Sie nicht nur den Gesamtpreis der Photovoltaikanlage, sondern auch die Preise der Module und die Kosten für die Installation. Bei den PV-Modul-Preisen lässt sich meist nicht viel handeln, bei den Installationskosten ab und an schon.
3. Montagesystem / Untergestell genau prüfen
Es gibt derzeit eine Fülle an unterschiedlichen Photovoltaikanlagen-Montagesystemen am Markt. Achten Sie hierbei gerade bei Flachdach- und Freiflächenmontagesysteme auf den Diebstahlschutz. Und lassen Sie den Diebstahl der Photovoltaikanlage auf jeden Fall mitversichern. Auch wichtig sind die Garantiebedingungen der Hersteller der angedachten Solarmodule. Der Garantieanspruch sollte nicht aufgrund des Montagesystems ausgeschlossen werden.

 

Photovoltaikrechner, Solarrechner

 

3. Qualität der Photovoltaikmodule

Billig-Module aus dem fernen Ausland sind zwar billiger, aber oft gibt es wenig Erfahrung dazu. Außerdem bleibt zum Teil der Service auf der Strecke. Die Anschaffung einer Photovoltaikanlage ist ein Rechenmodel über 20 Jahre, da ist sparen nicht in jedem Fall richtig! Achten Sie auch auf Zertifizierungen der Module. Schauen Sie sich die Datenblätter der Photovoltaikmodule an und vergleichen Sie die Werte, vornehmlich den Wirkungsgrad. Lassen Sie sich nicht von hohen Nennleistungen der Module blenden, die hängen nämlich von der Größe des Moduls ab.

 

Weiterlesen...

Photovoltaik Förderung 2012 Einspeisevergütungen Solarstrom

E-Mail Drucken PDF

Photovoltaik Förderung 2012
Einspeisevergütungen Solarstrom Deutschland

Nachfolgend finden Sie einige Tabellen, die Ihnen die neue Situation der Photovoltaikförderung 2012, bzw. der Einspeisevergütung für Solarstrom im Jahr 2012 näher bringen.

 

Einspeisevergütungen für Photovoltaikanlagen bis 30 KW Leistung (Dach)
Inbetriebnahme Degression zum Vorjahr Einspeisevergütung
2008 5,00% 46,75 Cent je kWh
2009 8,00% 43,01 Cent je kWh
2010 9,00% 39,14 Cent je kWh
01.07.2010 13,00% Sonderkürzung 34,05 Cent je kWh
01.10.2010 3,00% Sonderkürzung 33,03 Cent je kWh
01.01.2011 13,00% 28,74 Cent je kWh
01.01.2012 15% 24,43 Cent je KWh

 

Einspeisevergütungen für Photovoltaik-Anlagen bis 100 KW Leistung (Dach)
Inbetriebnahme Degression zum Vorjahr Einspeisevergütung
2008 5,00% 44,48 Cent je kWh
2009 8,00% 40,91 Cent je kWh
2010 9,00% 37,23 Cent je kWh
01.07.2010 13,00% Sonderkürzung 32,39 Cent je kWh
01.10.2010 3,00% Sonderkürzung 31,42 Cent je kWh
01.01.2011 13,00% 27,36 Cent je kWh
01.01.2012 15% 23,26 Cent je kWh

 

Einspeisevergütungen für Photovoltaik Anlagen bis 1 MW Leistung
Inbetriebnahme Degression zum Vorjahr Einspeisevergütung
2008 5,00% 43,99 Cent je kWh
2009 8,00% 39,58 Cent je kWh
2010 11,00% 35,23 Cent je kWh
01.07.2010 - 31.09.2010 13,00% Sonderkürzung 30,65 Cent je kWh
01.10.2010 - 31.12.2010 3,00% Sonderkürzung 29,73 Cent je kWh
2011 25,87 Cent je kWh
2012 15% 21,98 Cent je kWh

 

Einspeisevergütungen für Photovoltaik Anlagen ab 1 MW Leistung
Inbetriebnahme Degression zum Vorjahr Einspeisevergütung
2009 8,00% 33,00 Cent je kWh
2010 11,00% 29,37 Cent je kWh
01.07.2010 - 31.09.2010 13,00% Sonderkürzung 25,55 Cent je kWh
01.10.2010 - 31.12.2010 3,00% Sonderkürzung 24,79 Cent je kWh
01.01.2011 13,00% 21,57 Cent je kWh
01.01.2012 15,00% 18,33 Cent je kWh
Weiterlesen...

Photovoltaik Montageziegel

E-Mail Drucken PDF

Photovoltaik Montageziegel für Dachhaken jeglicher Art, revolutioniert die Photovoltaikmontage

Dachhaken


 

 

Für jeden der schon mal eine Photovoltaikanlage montiert hat oder auch nur bei einer Photovoltaik-Montage dabei war und zugeschaut hat, ist der Photovoltaik Montageziegel die Erfindung überhaupt. Im Normalfall werden die Dachziegel hochgeschoben und bei gewöhnlichen Ziegeldächern mit Schlossschrauben auf den Sparren geschraubt. Hierfür müssen die Dachziegel entfernt und entsprechende Aussparungen für die Dachhaken ausgeflext werden, denn diese werden unterm Ziegel aus dem Dach geführt. Hier ist mit extremer Sorgfalt zu arbeiten. Mancher Solarteur arbeitet hier mit einer Zange oder mit einem Hammer, doch wenn die Aussparung nicht perfekt gemacht ist, wird der Dachziegel bei der kleinsten Belastung brechen.

Weiterlesen...

Kleine Wärmepumpe und Mini Wärmepumpe

E-Mail Drucken PDF

Kleine Wärmepumpe und Mini Wärmepumpe

 

Es gibt auch kleine Wärmepumpen, die sogenannte Mini Wärmepumpen. Der Begriff  „kleine Wärmepumpe“, bzw. „Mini Wärmepumpe“ wird dann benutzt, wenn die Leistung einer Wärmepumpe unterhalb von 7 kW liegt.

Beispielsweise von Ochsner gibt es eine Mini Wärmepumpe: Ochsner Europa Mini IWP 2,2 KW Wärmepumpe hier die Daten von diesem Gerät:

 

Ochsner Europa Mini IWP 2,2 KW
Luft/Wasser-Wärmepumpe für Innenaufstellung Multifunktions-Wärmepumpe

Weiterlesen...
E-Mail Drucken PDF

Photovoltaikanlage - erst informieren, dann kaufenPhotovoltaikanlage nachgefuehrt, Solaranlage PV Michael Hilss

 

Sie wollen eine Photovoltaikanlage kaufen bzw. Sie planen den Bau einer Photovoltaikanlage und fragen sich nun welches Photovoltaikmodul, welcher Wechselrichter und vor allem mit welchem Partner Sie Ihre Photovoltaikanlage realisieren wollen?!

Das ist verständlich! Bei der extremen Vielzahl an Produkten, Herstellern und Anbietern für Photovoltaikanlagen geht es den meisten so, die eine Photovoltaikanlage kaufen wollen.

 

In jedem Fall sollte man sich vor dem Kauf einer Photovoltaikanlage umfassend und unabhängig informieren. PV-Anlagen Anbieter, die Ihre Photovoltaik-Modul und Wechselrichter nach "Schema F" und dem derzeit günstigsten Produkt anbieten, sind nicht empfehlenswert. Man sollte sich vorab unabhängig vom Anbieter über die Qualität der Produkte informieren und auf ein Maximum an Sicherheit achten. Auch im Hinblick auf Garantiezeiten der Photovoltaik-Module. Jedes Dach muss dann separat erfasst und berechnet werden. Dann kann man das optimale Modul dafür gefunden werden.

 

Außerdem ist es besonders wichtig, dass Sie sich für eine Photovoltaikanlage entscheiden, die entsprechend lange hält. Nun mag jeder Anbieter von der Langlebigkeit seiner Photovoltaikanlage überzeugt sein. Aus diesem Grund kann man Ihnen nur empfehlen sich für jenen Photovoltaikanlagen-Anbieter zu entscheiden, der ein Maximum an Garantie gewährt! Es gibt Hersteller, die auf Ihre Photovoltaik-Module bis zu 30 Jahre Leistungsgarantie auf 80 Prozent der Eingangsleistung anbieten und Produktgarantien von bis zu 12 Jahren! Hierfür lohnt es sich mehr zu investieren, denn das sichert Ihnen ihr Kapital!

 

Bevor Sie eine Photovoltaikanlage kaufen, sollte zudem geklärt werden, ob die Anlage vom Energieversorger bewilligt wird. In der Regel gibt es die Anträge hierfür auf den Internetseiten der Energieversorger.

Weiterlesen...

Dachvermietungen, Dachvermietung – Solardachflächen, Dachfläche für Photovoltaik vermieten - Dachbörse

E-Mail Drucken PDF

Dachvermietungen, Dachvermietung – Solardachflächen, Dachfläche für Photovoltaik vermieten - Dachbörse

 

 

Wie funktioniert die Dachvermietung?

 

Als Dachinhaber vermieten Sie Ihr Dach an einen Investor den wir Ihnen vermitteln können, der wiederum errichtet auf Ihrer Dachfläche eine Photovoltaikanlage. Sie werden prozentual am Stromertrag beteiligt. Für Sie entstehen keine Verpflichtungen, außer dass Sie dafür sorgen müssen, dass die Photovoltaikanlage nicht verschattet wird oder sonstige Schäden am Dach bzw. Haus den korrekten Betrieb der Anlage stören könnten.
Brennstoffzellen-Heiztechnik versteht sich als Vermittler von Dachinhabern und Investoren.

photovoltaikanlage Dachvermietung

 

 

 

 

Vorteile oder Risiken der Dachvermietung?

 

Sie gehen keine finanzielle Verpflichtung ein und haben somit kein Risiko. Durch eine Photovoltaikanlage erreichen Sie eine aktive Imagewerbung durch Erneuerbare Energie auf dem Dach und nach Ablauf des Mietvertrages, also nach 25 Jahren geht die Photovoltaikanlage in Ihr Eigentum über.

 

 

 

Höhe der Vergütung?

Weiterlesen...

Energieübertragung

E-Mail Drucken PDF

Wechselstrom - Gleichstrom / Eignung zur Energieübertragung

 

Themen des hier eingebundenen Videos:

  • Edison contra Westinghouse
  • Gliechstrom (DC) und Wechselstrom (AC
  • 3-Phasen-Wechselstrom
  • Drehstrom-Netze
  • Gleichrichter
  • HGÜ
  • netzgeführte Umrichtetechnik
  • selbstgeführte Technologie mit Transistoren
  • spezielle Eigenschaften

 

Dim lights Download

 

 

Weiterlesen...

Dachflächen mieten, vermieten

E-Mail Drucken PDF

Dach mieten oder vermieten

Wer selbst keine Photovoltaikanlage auf das eigene Dach bauen will, kann es vermieten und so Geld verdienen und wer eine Photovoltaikanlage bauen will und kein Dach hat kann sich die nötige Dachfläche mieten!


Dachfläche vermieten

Sie besitzen ein Haus, eine Halle, Scheune, Gewerbeimmobilie und wollen selbst keine Photovoltaikanlage auf das Dach bauen? Haben sie schon mal daran gedacht das Dach/ die Dachfläche an einen Investor zu vermieten?  Wenn Sie das das Dach vermieten oder verpachten, verdienen Sie zusätzliches Geld, schützen das Dach, isolieren es sogar (besonders gegen Wärmeeinstrahlung der Sonne) und nach 20-25 Jahren geht die Anlage in Ihren Besitz über. Photovoltaikmodule haben laut den Herstellern eine Lebensdauer von 35-40 Jahren. Das heißt bestenfalls profitieren Sie weitere 15-20 Jahre von der Anlage!

 

Dachflächen mieten

Wenn Sie selbst nicht über eine Dachfläche verfügen oder das vorhandene Dach aufgrund von diversen Gegebenheiten für eine Solarstromanlage ungeeignet ist, können Sie ein Dach oder eine Dachfläche mieten oder pachten, so hätten Sie die Möglichkeit durch Anmietung einer Dachfläche eine Photovoltaikanlage bauen zu können und in die Photovoltaiktechnik investieren. Ein Dach mieten, beziehungsweise ein Dach vermieten ist mittlerweile eine ganz normale Vorgehensweise.

Weiterlesen...

Dach Mietvertrag / Photovoltaik

E-Mail Drucken PDF

Mustervertrag / Mietvertrag (für Dächer) - zur Pacht oder Vermietung von Dachflächen für PhotovoltaikanlagenPhotovoltaikanlage

 

Hier möchten wir Betreibern von netzgekoppelten Photovoltaikanlagen, Investoren, Planern, Architekten und Dachbesitzern einen kostenlosen Mustervertragstext/ Mietvertragsvorlage zur Dachmiete zum Herunterladen anbieten.

Download Mustervertrag/Dachmietvertrag

Muster-Dachmietvertrag hier

 

Weiterlesen...

Photovoltaik Gutachten

E-Mail Drucken PDF

Das Gutachten für Ihre Photovoltaik Anlage!Photovoltaik, Photovoltaikanlage Gutachten

Sie haben eine Photovoltaikanlage und die bringt nicht die gewünschten Erträge?
Hier kann das Photovoltaik Gutachten weiterhelfen!

 

Nicht selten werden seitens der Anbieter riesige Erträge versprochen und schlussendlich wundert sich der Anlagenbetreiber über die Differenz zu den vorher gemachten Versprechungen. Dieses Defizit sorgt zudem für eine schlechtere Rendite und es dauert dadurch länger, bis sich die Investition in die Photovoltaikanlage amortisiert hat!

 

 

Weiterlesen...

Photovoltaikversicherung

E-Mail Drucken PDF

Was sollte in einer Photovoltaikversicherung enthalten sein?

Zusammenfassung der wichtigsten Kriterien für eine Photovoltaikversicherung!photovoltaik Versicherung

Zunächst sollte jede Photovoltaikanlage vor Witterungseinflüssen wie Hagel, Sturm und Blitzschlag abgesichert sein.

Noch häufiger entstehen Schäden durch Überspannung oder Kurzschluss, die auf entfernte Blitzeinschläge und die Ausbreitung über das Stromnetz zurückzuführen sind.

Unser Tipp: Die oben aufgeführten Punkte sollte das absolut mindeste Sein was mit versichert sein muss!

Weiter ergibt sich in Abhängigkeit von der Montageart, dem Standort und der Anlagengröße, die Notwendigkeit auch zusätzliche Risiken abzusichern, die in einer gewöhnlichen Allgefahrenversicherung mit unbedingt inbegriffen sind.

Je nach dem wo genau sich das Objekt befindet, könnte eine Absicherung gegen Marderschäden oder manchmal sogar gegen Waschbärenschäden durchaus wichtig sein. In einem solchen Fall auf alle Fälle entweder marderfeste Kabel oder die Kabel in Kabelkanälen verlegen lassen!

 

Weiterlesen...

Solarhalle

E-Mail Drucken PDF

Eine sogenannte Solarhalle oder auch Photovoltaikhalle genannt ist optimal für die Landwirtschaft, für Kommunen und die Industrie. Solarhalle

 

Solarhallen für Landwirte


Jeder landwirtschaftliche Betrieb kommt nicht ohne überdachte Abstellfläche aus. Da Landmaschinen einen immensen Platzbedarf einnehmen, kommt hier einiges an benötigter Unterstellfläche zusammen.  Hier bietet sich eine Solarhalle an. Solarhallen sind im Grunde überall da sinnvoll, wo ein Stromanschluss liegt!

Weiterlesen...

Photovoltaik Versicherung

E-Mail Drucken PDF

Photovoltaik Versicherungs Vergleich! 

Wenn Sie uns die nötigen Daten übermittelt können wir Ihnen gerne einen Vergleich für die Versicherung Ihrer Photovoltaikanlage

zukommen lassen. In 2 Minuten zu Ihrem Photovoltaikversicherungs-Vergleich!

 

Hier geht es zum Versicherungsvergleich für Ihre Photovoltaikversicherung  

Weiterlesen...

Steuervorteile Photovoltaik

E-Mail Drucken PDF

Steuervorteile einer Photovoltaikanlage

 

Muss man als Photovoltaikanlagen-Betreiber ein Gewerbe anmelden?

 

Auch wenn das Erzeugen und Einspeisen von Sonnenstrom grundsätzlich eine unternehmerische Tätigkeit ist, muss laut der  Gewerbeverordnung nicht unbedingt ein Gewerbe angemeldet werden.

Weiterlesen...

Video Photovoltaik

E-Mail Drucken PDF

Photovoltaik - Video - Wie funktioniert die Photovoltaik

Die Sendung mit der Maus - Teil 1 

Dim lights Embed Embed this video on your site

 

Die Sendung mit der Maus - Teil 2

Dim lights Embed Embed this video on your site

 

Weiterlesen...

Kurzerklärung der PV

E-Mail Drucken PDF

Photovoltaik - Sonnenenergie in Strom umwandeln

PV, Photovoltaik, Fotovoltaik, Voltaik

Weiterlesen...

Photovoltaik Finanzierung

E-Mail Drucken PDF

Zum Thema Finanzierung gibt es 2 entscheidende Anlaufstellen!

  • Zur ersten Anlaufstelle gab es ja schon einige Informationen unter dem Menüpunkt "Förderung", gemeint ist Ihre Hausbank die Ihnen eine KfW-Finanzierung auf die Beine stellt
  •  

  • Zur 2. Anlaufstelle nachfolgend mehr:

 

Weiterlesen...

Photovoltaik Preisvergleich - Angebote für eine Photovoltaikanlage

E-Mail Drucken PDF

Photovoltaik Angebotsvergleich  anfordern.

Photovoltaikanlage

Vergleichen lohnt sich. Preisvergleich für eine Photovoltaikanlage der besten und günstigsten Anbieter.

 

Wenn Sie 2 Minuten Zeit investieren können Sie hier ein Formular ausfüllen, dann bekommen Sie kostenlos mehrer Angebotefür Ihre Photovoltaikanlage! 

Hier geht es zum Preisvergleich!

Vergleich-Button

 

 

Photovoltaik  -  Strom aus Sonnenlicht


Unter Photovoltaik versteht man die Umwandlung von Lichtenergie (in dem Fall aus der Sonne) in elektrischen Strom. Die Technik der Photovoltaik boomt seit Jahren und nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Für die Nutzung der Sonnenenergie durch Photovoltaik, wir auf den Dächern eine Photovoltaik-Anlage verbaut. Eine solche Photovoltaik-Anlage besteht aus mehreren Solarmodulen und ein Solarmodul besteht wiederum aus mehreren Solarzellen, diese bestehen aus dem Halbleiter Silizium. Wenn auf diese Halbleiterschicht aus Silizium Lichtstrahlen treffen, sendet das Metall Elektronen aus und es fließt ein elektrischer Strom.

Weiterlesen...

Werbung

Suchen


Solarrechner

Photovoltaikrechner, Solarrechner

Anzeigen

Top-50-Solar

Holzpellets

Holzpellets Preis

Pelletspreis berechnen und den günstigsten Anbieter finden.
Pellets Preise

Holzpellets Lieferant

pelletslieferant
Finden Ihren Pelletslieferant!

Infoportal für

E-Zigaretten
E-Zigaretten Dampfer-Lounge das Portal für E-Zigaretten und mehr!

mit E-Zigaretten Forum

und E-Zigaretten Shop - Dampfershop Vorschlägen

Ihr Eintrag

Kostenlos ins Verzeichnis eintragen.
© Michael Hilß, Brennstoffzellen-heiztechnik.de
All rights reserved.