Brennstoffzellen-Heiztechnik
Kago übernommen von German Pellets
Das Infoportal
für Brennstoffzellen
und Erneuerbare Energien

Bis zu 4 Angebote von Fachfirmen aus Ihrer Region - Ihr Preisvergleich

Angebote Preisvergleich anfordern

 

Jetzt auf das entsprechende Thema klicken
und Angebote für einen Preisvergleich erhalten!

Kago übernommen von German Pellets

E-Mail Drucken PDF

German Pellets hat Kago übernommen.Hamburg_01

Der bekannteste Kaminofenbauer Deutschlands „Kago“ gehört nun zur German Pellets GmbH. German Pellets ist nach 5 Jahren Europas größter Pelletshersteller.


Der Pelletshersteller German Pellets aus Wismar hat den Kaminofenbauer Kago in Bayern übernommen. Der traditionsreiche Ofenbauer Kago, über den man noch 2009 folgende Schlagzeile lesen konnte: Renommierter Beirat der Deutschen Standards wählt das familiengeführte Unternehmen Kago zur 'Marke des Jahrhunderts“ hatte im Februar 2010 nach drastischen Umsatzeinbußen Insolvenz angemeldet, so die German Pellets GmbH auf ihrer Internetseite. Laut German Pellets seien knapp 200 Mitarbeiter derzeit am Firmensitz Postbauer-Heng (Landkreis Neumarkt, Bayern) beschäftigt. Wie man hört sind beinahe alle Mitarbeiter übernommen worden

Das Wismarer Unternehmen, das unter Anderem Holzpellets zum Heizen herstellt, legt mit dem Erwerb von Kago neben dem Vertrieb der umfangreichen Palette an Kago Öfen, ihr Hauptaugenmerk  auf den Absatz von Pelletöfen. Kago ist mit seinem Know-how und seiner Markenpräsenz für uns der ideale Partner“, erklärte German Pellets-Geschäftsführer Peter Leibold im Internet. Kago habe rund 50 Handelsvertreter in ganz Deutschland. Soweit uns bekannt ist, gibt es mittlerweile bei Kago knapp 100 Handelsvertreter.

Die German Pellets GmbH wurde 2005 in Wismar gegründet. Das Familienunternehmen produziert nach eigenen Angaben an acht Standorten in Deutschland aus Holzspänen Pellets und beschäftigt rund 350 Mitarbeiter. Mit einer Kapazität von rund einer Million Tonnen pro Jahr sei die Firma größter Pellets-Hersteller in Europa.

 

German Pellets ist eine Erfolgsgeschichte und es ist sehr wahrscheinlich dass auch Kago wieder ein Stück Erfolgsgeschichte schreiben wird. Aktuell bietet Kago eine Pelletheizung (Mehr zur Aktion) für 9990 Euro an, letztlich sehr warscheinlich um den Absatz an Pellets zu erhöhen!

 

 

Tipp: Detailierte Infos zu Holzpellets und Pelletheizungen finden Sie im Infoportal Pelletheizung.

 

 

Zurück

 

 


Werbung

Suchen

Solarrechner

Photovoltaikrechner, Solarrechner

Anzeigen

Holzpellets

Holzpellets Preis

Pelletspreis berechnen und den günstigsten Anbieter finden.
Pellets Preise

Ihr Eintrag

Kostenlos ins Verzeichnis eintragen.

 

 

Wir möchten uns an der Stelle dafür entschuldigen, dass die Informationen teilweise nicht korrekt, nicht auf dem neusten Stand sind. Wir sind derzeit damit beschäftigt alle Seiten neu aufzubauen und alle Informationen zu überarbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© Michael Hilß, Brennstoffzellen-heiztechnik.de
All rights reserved.