Broschüren Brennstoffzellen

Drucken

Informations-Broschüren zum Thema Brennstoffzellen und Brennstoffzellentechnik, fuel cell (von ASUE.de)

 

 

 

Diskutiere mit im Brennstoffzellen Forum

 

2003

Die „Ökologische Steuerreform“

Stanoeko_steuerreform_2003_brmd: 1.1.2003

Am 1. April 1999 ist das Gesetz zum Einstieg in die ökologische Steuerreform in Kraft getreten. Das Gesetz verteuert die Verwendung von Energie. Andererseits bietet es aber steuerliche Vorteile für KWK-Anlagen. Diese sind in vielen Fällen von der neuen Stromsteuer, der zusätzlichen Öko-Mineralölsteuer und oft sogar von der bereits vor dem 1.4.1999 abzuführenden Mineralölsteuer befreit.

Das Faltblatt informiert über die grundsätzlichen steuerlichen Regelungen, deren Abhängigkeiten von der Größe der Anlage und dem Jahresnutzungsgrad sowie die Verfahrensweise bei Anspruch auf einen reduzierten Steuersatz. Schließlich werden die finanziellen Vorteile anhand von drei konkreten Beispielen dargestellt und ausführlich erläutert.


Die Veröffentlichung (6 Seiten, DIN A4) bietet eine Hilfestellung für alle, die sich einen Überblick darüber verschaffen wollen, welche Vorteile sich durch das „Ökosteuer“-Gesetz für eine KWK-Anlage im Vergleich zu einer getrennten Erzeugung von Wärme und dem Bezug von Strom ergeben.

 

Sie können die Broschüre hier im PDF-Format öffnen oder sich die Original-Broschüre von ASUE.de für ca. 3,60 €  zuschicken lassen

 

Broschüre kostenlos im PDF Format öffnen. Die „Ökologische Steuerreform“pdf

 

 

 

 

 

2009

KWK-Gesetz 2009kwk-gesetze-2009_brg

Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWKG) bezeichnet abkürzend
das Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung. Es wurde 2002 in Kraft gesetzt und zuletzt durch das Gesetz zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung aus dem Jahr 2008 geändert; die relevanten Neuregelungen sind zum 1.1.2009 wirksam geworden.

 

Sie können die Broschüre hier im PDF-Format öffnen oder sich die Original-Broschüre von ASUE.de für ca. 3,60 €  zuschicken lassen

 

Broschüre kostenlos im PDF Format öffnen. Das KWK Gesetz pdf

 

 

 

 

 

2001

Mikro-KWK

Motoren, Turbinen und Brennstoffzellenmikro_kwk_brm

Mit dieser Broschüre informiert die ASUE ausführlich über innovative Entwicklungen im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung, kurz KWK, - der Technologie zur kombinierten Wärme- und Stromerzeugung.

Die Broschüre gibt einen Überblick über die Grundlagen der einzelnen Techniken, den gegenwärtigen Entwicklungsstand einschließlich konkreter Übersichten über das aktuelle Marktangebot sowie mögliche Potenziale. Hierbei werden die Technologien Verbrennungsmotoren, Stirlingmotoren, Gasturbinen sowie Brennstoffzellen berücksichtigt, die derzeit besonders viel versprechende Ansätze im Kleingewerbe und in häuslichen Anwendungsbereichen bieten. Dabei wird deutlich, daß sich die einzelnen Techniken in völlig unterschiedlichen Entwicklungsstadien befinden. Gemeinsam ist den Mikro-KWK-Anlagen jedoch, dass sie verbrauchsnah mit hohem Wirkungsgrad Nutzenergien erzeugen können. Damit tragen diese Anlagen zur Energieeinsparung und Emissionsminderung bei.

Die Broschüre (DIN A 4, 20 Seiten) bietet neben potenziellen Betreibern, Planern und Beratern auch allen weiteren Interessenten aus Politik und Wirtschaft einen konzentrierten und allgemein verständlichen Überblick über die einzelnen Mikro-KWK-Entwicklungen.

 

Sie können die Broschüre hier im PDF-Format öffnen oder sich die Original-Broschüre von ASUE.de für ca. 3,60 €  zuschicken lassen

 

Broschüre kostenlos im PDF Format öffnen. Mikro-KWK pdf

 

 

 

 

 

 

2000

Stationäre BrennstoffzellenASUE-Brennstoffzellen_brm

Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten, Stand der Technik,
Perspektiven

Viele Experten sehen in der Brennstoffzelle eine mögliche Technik für die Energieerzeugung von Morgen. Vielversprechend sind dabei insbesondere die erreichbaren hohen elektrischen Wirkungsgrade und die geringen Emissionen. Die Broschüre „Stationäre Bennstoffzellen“ ermöglicht einen Einblick in diesen Themenbereich. Sie gibt einen Überblick über die verschiedenen Brennstoffzellentypen und deren Einsatzmöglichkeiten, über den Stand der Entwicklung, die Akteure und ihre Aktivitäten sowie über Potenziale und Perspektiven.

Die dezentrale stationäre Strom- und Wärmeerzeugung auf Brennstoffzellenbasis könnte effektiver und umweltverträglicher werden, als jedes andere bisherige Verfahren.


Die Veröffentlichung besteht aus 24 Seiten, DIN A4. Sie richtet sich an alle Interessenten, die sich einen aktuellen Überblick zum Thema verschaffen wollen.

 

 

Sie können die Broschüre hier im PDF-Format öffnen oder sich die Original-Broschüre von ASUE.de für ca. 3,60 €  zuschicken lassen.

Broschüre kostenlos im PDF Format öffnen. Mikro-KWK pdf