F-Cell-Messe

Drucken

Die Messe F-Cell

Messe, Symposium, Innovationspreis

 

- f-cell steht fürden engl. Begriff "Fuel Cell" und bedeutet Brennstoffzelle -

Organisiert wird die Messe f-cell von der Peter-Sauber-Agentur in Zusammenarbeit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart. Das f-cell-Forum für Produzenten und Anwender wird nunmehr seit dem Jahr 2001 immer im Herbst durchgeführt. Neben der Messe, findet zu diesem Anlass eine Fachtagung, Exkursionen und eine Preisverleihung statt.

Foto: Michael Hilß

Ein Symposium bildet auf der f-cell den Mittelpunkt, dieses Symposium bietet einige Vorträge zu verschiedenen Themenbereichen rund um die Wasserstofftechnik und die Brennstoffzelle. Bei den Vorträgen werden in der Hauptsache Themen wie Entwicklungsstand, Speicherung des Wasserstoffs, Standortbestimmung, Anwendungsgebiete und Infrastruktur angesprochen.

Der eingangs erwähnte f-cell Award prämiert anwendungsnahe Entwicklungen aus den zahlreichen Einsatzgebieten der Brennstoffzellentechnologie. Mit diesem Award, der in Gold, Silber und Bronze verliehen wird, wird ein Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro vergeben. Im Jahre 2002 hat die Firma Vaillant den Preis, aufgrund ihres Brennstoffzellen-Heizgerätes verliehen bekommen. Auch wurde die SFC Smart Fuel Cell AG für die Entwicklung ihres DMFC-Brennstoffzellensystems prämiert.

 

Zurück