Brennstoffzellen-Heiztechnik
Holzpellets - Was man darüber wissen muss
Das Infoportal
für Brennstoffzellen
und Erneuerbare Energien

Bis zu 4 Angebote von Fachfirmen aus Ihrer Region - Ihr Preisvergleich

Angebote Preisvergleich anfordern

 

Jetzt auf das entsprechende Thema klicken
und Angebote für einen Preisvergleich erhalten!

Holzpellets - Was man darüber wissen muss

E-Mail Drucken PDF

Holzpellets - Was man über Pellets wissen muss444875_R_K_by_Thorben-Wengert_pixelio.de

 

Eine Pelletsheizung ist eine vollautomatische (automatisch beschickte) Holzheizung. Zwar muss ich eine Holzpelletheizung oder einen Pelletskessel betreuen aber im Vergleich zur Holzvergaserheizung nur alle 2-4 Wochen und nicht täglich 1-4 Mal.

Pellets bestehen aus Sägemehl, das zu ca. 6 bis 10mm starken Holzzylindern/Presslingen gepresst ist. Die sonst kaum nutzbaren Holz-Sägespäne werden hier als Holzpellets verpresst und enthalten, anders als Stückholz, nur noch einen Wasseranteil von ca. 8%. Auch der Ascheanfall ist hier mit nur einem Prozent erstaunlich niedrig. Zudem erreichen Pellet einen deutlich höheren Brennwert als Stückholz. Ein Liter Öl hat den gleichen Brennwert, wie 2kg Pellets.

 

 

Die Pellets werden mittels Schneckenantrie aus dem Pelletlagerraum entnommen und dem Pelletkessel in kleinen Mengen, vollautomatisch dosiert, über eine weitere Schnecke oder ein Sag- Gebläse zugeführt. Von da geht es dann zur Pelletheizung.

Da die Pellets aus Holz bestehen und Holz ein nachwachsender Rohstoff ist, zählen natürlich auch die Holzpellets zu den regenerativen und erneuerbaren Energieformen.

 

Die für Transport und Produktion von Pellets benötigte Energie beträgt etwa 2% der im Brennstoff enthaltenen Energie. Bei Heizöl oder Erdgas liegt dieser Wert bei 10-12% und bei Strom sogar  bei  40%.
Holzpellets haben keine Bedingungen an den Herstellungsort. Wo auch immer Holzabfälle entstehen, können Pellets hergestellt werden. Die Transportwege sind zudem sehr kurz und die Versorgung ist gesichert. Hier eine Aufstellung von fast jedem Pellets Lieferant in Deutschland!

 

Deutschland hat mit 3,5 Mrd. m³ das größte Holzvorkkommen in Europa. Experten sagen, dass derzeit lediglich 60-70% des Holzes das jährlich nachwächst überhaupt wirtschaftlich genutzt wird. Eine Pelletheizung ist also mehr als zukunftsfähig!

 

Erfahre noch mehr über Holzpellets und Pelletheizungen sowie Pelletkessel Hersteller und klicke auf folgende Links: 

 

Infos auf anderen Homepages:

Infos zu:

 

 

Tipp: Detailierte Infos zu Holzpellets und Pelletheizungen finden Sie im Infoportal Pelletheizung.

Pelletheizung - hier Pelletskessel - hier Holzpellets - hier Pelletkessel - hier Pelletheizungen - hier

 

 

 

 

Zurück

Werbung

Suchen

Solarrechner

Photovoltaikrechner, Solarrechner

Anzeigen

Holzpellets

Holzpellets Preis

Pelletspreis berechnen und den günstigsten Anbieter finden.
Pellets Preise

Ihr Eintrag

Kostenlos ins Verzeichnis eintragen.

 

 

Wir möchten uns an der Stelle dafür entschuldigen, dass die Informationen teilweise nicht korrekt, nicht auf dem neusten Stand sind. Wir sind derzeit damit beschäftigt alle Seiten neu aufzubauen und alle Informationen zu überarbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© Michael Hilß, Brennstoffzellen-heiztechnik.de
All rights reserved.