Brennstoffzellen-Heiztechnik
Erdöl, ein kostbares Gut
Das Infoportal
für Brennstoffzellen
und Erneuerbare Energien

Bis zu 4 Angebote von Fachfirmen aus Ihrer Region - Ihr Preisvergleich

Angebote Preisvergleich anfordern

 

Jetzt auf das entsprechende Thema klicken
und Angebote für einen Preisvergleich erhalten!

Erdöl, ein kostbares Gut

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

"Erdöl - Ein kostbares Gut"

Das Verbrennen von Öl sollte schnellstens gestopt werden

 

Schon seit Jahren wissen wir, dass Erdöl ein kostbares Gut ist und zum Verheizen viel zu schade ist. Unsere Kleidung, Kunststoff, Diesel, Benzin, Teppichböden, Farben, Lacke, Gardinen, alles was aus Kunststoff hergestellt wird und vieles mehr besteht oft zum größten Anteil aus Erdöl. Also wirklich ein äußerst kostbares Gut!

Da bei der Verbrennung von Öl eine große Menge Co2 also Kohlendioxid freigesetzt wird und auch in Anbetracht der Tatsache, dass unsere Erdölressourcen erschöpflich sind, wir es höchste Zeit zum Umdenken. Schon seit vielen Jahren wissen wir, dass die Erdölvorräte unseres Planeten nicht unerschöpflich sind und dennoch verheizen wir es weiter. Schon vor 10 Jahren sagten, unsere Erdölvorkommnisse würden nur noch für 30-40 Jahren ausreichen.
Heute gehen die Prognosen sehr weit auseinander. Von 10 bis 60 Jahren kann man alle Antworten erhalten. Wenn man den Durchschnitt der bekanntesten Studien zugrunde legt, würde man von heute ab noch etwa 46 Jahre Erdöl zu Verfügung haben. erdoel Collin Campell, ein bekannter Experte und Forscher auf dem Gebiet, ist der Meinung, dass man nur von 39 Jahren ausgehen kann. Wogegen laut einer Studie von Esso von 48 Jahren ausgegangen wird.
Im Moment steigt der Verbrauch an Erdöl jährlich um 2% und ich denke dabei wird es nicht bleiben!

In einer aktuellen Erhebung, kommen Wissenschaftler des britischen UK Energy Research Centre (UKERC) http://www.ukerc.co.uk zu dem Schluss, dass die Erdöl Ressourcen nur noch bis 2020 reichen.

Eines ist sicher, wir sollten jetzt reagieren, denn bekanntlicher Weise ist es auch an der Zeit den CO2-Ausstoß in den Griff zu bekommen.
Sehr Aufschlussreich ist hier ein Dokumentarfilm von Davis Guggenheim mit dem ehemaligen US-Vizepräsidenten und Präsidentschaftskandidaten Al Gore über die globale Erwärmung. "Eine unbequeme Wahrheit"

Also für alle bei denen nun eine Entscheidung ansteht, wie künftig das bestehende Haus oder der Neubau beheizt werden soll, lege ich ans Herz, diese Entscheidung mit der nötigen Verantwortung zu überdenken. Auch unsere Kinder und Kindeskinder wollen in einer gesunden Natur aufwachsen

Möglichkeiten für eine umweltschonende Beheizung bzw. zur Kohlendioxidminimierung:
-Pelletsheizung
-Wärmepumpen
-Heizkamine
-Festbrennstoffkessel
-Blockheizkraftwerke
-Solaranlagen
-Photovoltaikanlagen
-und einiges mehr

Wichtig ist die richtige Auswahl, denn auch die beste Technik, passt nicht zu jedem Haus! Eine gute Beratung ist sehr wichtig!

Ihr Michael Hilß
nach oben

 

 

Zurück

 

 

Werbung

Suchen

Solarrechner

Photovoltaikrechner, Solarrechner

Preisvergleich ?

Bis zu 4 Angebote von Fachfirmen aus Ihrer Region! - Ihr Preisvergleich!

Jetzt auf das entsprechende Thema klicken und Angebote erhalten!

Vergleich-Button

 

 

 

Fotolia_4357417_XS-kleinpressmaster

 

Oder sind Sie sich unsicher was für Ihr Vorhaben das optimale Energiesparkontept ist? Dann lassen Sie sich kostenlos von unseren Profis online beraten.

Online-Beratung-Button

 

Anzeigen

Holzpellets

Holzpellets Preis

Pelletspreis berechnen und den günstigsten Anbieter finden.
Pellets Preise

Ihr Eintrag

Kostenlos ins Verzeichnis eintragen.

 

 

Wir möchten uns an der Stelle dafür entschuldigen, dass die Informationen teilweise nicht korrekt, nicht auf dem neusten Stand sind. Wir sind derzeit damit beschäftigt alle Seiten neu aufzubauen und alle Informationen zu überarbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© Michael Hilß, Brennstoffzellen-heiztechnik.de
All rights reserved.