Brennstoffzellen-Heiztechnik
Aktuelle News
Das Infoportal
für Brennstoffzellen
und Erneuerbare Energien

news_animation

Aktuelle News und Meldungen rund um die Erneuerbaren Energien

Hier findest du die neusten News und Meldungen rund um die Themen Brennstoffzellen und erneuerbare Energien.

Bis zu 4 Angebote von Fachfirmen aus Ihrer Region - Ihr Preisvergleich

Angebote Preisvergleich anfordern

 

Jetzt auf das entsprechende Thema klicken
und Angebote für einen Preisvergleich erhalten!

Aktuelle News

EEG-Umlage bleibt auch bei kräftigem Ausbau stabil; Mehr als jede fünfte Kilowattstunde Strom in Deutschland aus erneuerbaren Energiequellen

E-Mail Drucken PDF

EEG-Umlage bleibt auch bei kräftigem Ausbau stabil; Mehr als jede fünfte Kilowattstunde Strom in Deutschland aus erneuerbaren Energiequellen

 

Im ersten Halbjahr 2011 konnten die erneuerbaren Energien ihren Anteil am Stromverbrauch von 17% auf über 20% steigern. Das Bundesumweltministerium (BMU) berichtet das die EEG-Umlage 2012 dennoch stabil bleiben.

“Mit der Energiewende wird der Umstieg unserer Energieversorgung auf die erneuerbaren Energien deutlich beschleunigt. Die stabile Entwicklung der EEG-Umlage zeigt, dass unser Ziel einer weiteren Steigerung auf mindestens 35 Prozent bis 2020 machbar ist und dass die Maßnahmen zur Kostenbegrenzung Wirkung zeigen“, sagt Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen anlässlich der Bekanntgabe der EEG-Umlage für das kommende Jahr.

 

Pro Monat weniger als 18 Cent Mehrkosten für einen Durchschnittshaushalt

Durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist die Umlage der Einspeisevergütung für Ökostrom geregelt. Nach Angaben der 4 Übertragungsnetzbetreiber wird sich die EEG-Umlage für 2012 mit 3,59 Cent/Kilowattstunde (ct/kWh) gegenüber dem heutigen Wert von 3,53 ct/kWh kaum ändern. BMU betont das dies für ein durchschnittlichen 4 Personen-Haushalt bei einem Verbrauch von 3.500 Kilowattstunden pro Jahr lediglich Mehrkosten von weniger als 18 Cent pro Monat bedeutet.

Weiterlesen...

Zehnjähriges Jubiläum -Photovoltaik-Produzent Suntech erreicht die 5 Gigawatt-Marke

E-Mail Drucken PDF

Zehnjähriges Jubiläum -Photovoltaik-Produzent Suntech erreicht die 5 Gigawatt-Marke Suntech-Gründer Dr. Zhengrong Shi freut sich über das 10. Jubiläum und 5 GW installierte Leistung


Der weltweit größte Hersteller von Photovoltaik-Modulen Suntech Power Holdings Co., Ltd. (Wuxi, China), feiert seinen 10. Geburtstag und gibt bekannt, dass seit der Unternehmensgründung bis zum Jahr 2011 Suntech-Solarmodule mit einer Gesamtleistung von mehr als fünf Gigawatt (GW) von Kunden und Partnern auf der ganzen Welt installiert wurden.

Es können mit dieser Kapazität genügend Solarstrom erzeugt werden, um rund 3,78 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr zu vermeiden.Das entspreche dem Pflanzen von 9 Millionen Bäumen oder der Abschaffung von 1,5 Millionen Autos im Straßenverkehr.

Weiterlesen...

In Deutschland können Holzpellets langfristig die Hälfte der bislang in Kraftwerken verheizten Kohle ersetzen. Potenzial von Co-firing durch Studie ermittelt

E-Mail Drucken PDF

Potenzial von Co-firing durch Studie ermittelt

 

In Deutschland können Holzpellets langfristig die Hälfte der bislang in Kraftwerken verheizten Kohle ersetzen. Damit könnte kurzfristig rund ein Zehntel der jährlich in Kohlekraftwerke entstehenden CO2-Emissionen eingespart werden. Dies sind Ergebnisse einer Studie der Deutschen Energie-Agentur (Dena). “Die Verwendung insbesondere hochwertiger Holzpellets in Kohlekraftwerken kann einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten und gesicherte Kraftwerksleistung auf Basis erneuerbarer Energien bereitstellen”, so Dena-Chef Stephan Kohler.

Bild: Dena

Weiterlesen...

Erdwärmepumpen - Erdbohrung kann extreme Folgen haben. Staufen sackt ab.

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Erdwärmepumpen - Erdbohrung kann extreme Folgen haben. Staufen sackt ab.


Ein fahrender Zug auf den nicht wenige aufspringen - Die Nutzung der Geothermie. Scheint auf den ersten Blick ein Geschenk Gottes zu sein. Man holt sich die Wärme aus der Erde und alles wird gut und das fast für einen Nullinger??


Mit dem guten Vorsatz zum Wärmepumpen-Heizungs-Pionier zu werden hat alles im Jahr 2007 begonnen, seit her sackt der Untergrund der Stadt Staufen ab, und die Hauswände reißen meterlang.


In der Stadt Staufen südlich von Freiburg wird scheinbar fortwährend wertvolle Bausubstanz beschädigt: Pro Woche senken sich Gebäudeteile der historischen Altstadt um einen Millimeter und dass mit der Folge, dass in Wänden zum Teil fingerdicke, meterlange Risse entstanden sind. 53 Häuser sind nach letzten Zahlen inzwischen betroffen.

Weiterlesen...

Forscher erhöhen Wirkungsgrad von CIGS-Solarzellen

E-Mail Drucken PDF

Forscher erhöhen Wirkungsgrad von CIGS-SolarzellenCIGS-Solarzelle


Saarbrücken – Am INM- Leibniz-Institut für Neue Materialien haben Forscher eine Barriereschicht entwickelt, die den Wirkungsgrad von metallbasierten CIGS-Solarzellen erhöht. Nach INM-Angaben wurden in diesem Zusammenhang der Metallträger von der Absorberschicht getrennt. Ihre entwickelte glasartige Schicht erhöhe auf verschiedene Weise den Wirkungsgrad metallbasierter CIGS-Solarzellen: „Sie wirkt als Eisendiffusionssperre und verhindert somit die Korrosion und Oxidation des Trägers“, erläutert der Programmbereichsleiter Dr. Peter William de Oliveira. „Gleichzeitig funktioniert die Barriere als Isolationsschicht und reduziert ungewollte elektrische Ströme vom Absorber zum Träger“.

Weiterlesen...

In Jettingen geht ein 3,7 MW-Solarpark ans Netz

E-Mail Drucken PDF

In Jettingen geht ein 3,7 MW-Solarpark ans Netz


Jettingen /Thalheim – In Jettingen hat der Projektierer vento ludens einen Solarpark mit Solarmodulen des PV-Herstellers Sovello AG fertiggestellt.Die Anlage mit einer Leistung von 3,7 MW steht auf einer ehemaligen Landwirtschaftsfläche von circa acht Hektar. Es wurden nach Unternehmensangaben über 18.500 Sovello Module der Leistungsklasse 200 Wp verbaut.

Weiterlesen...

Aix-en-Provence, Frankreich – Bis zum 30.06.2011 13 Mio. Umsatz von fanzösischem PV-Projektierer Global EcoPower (GEP)

E-Mail Drucken PDF

Erstes HJ 2011-Global EcoPower mit gutem Ergebnis


Aix-en-Provence, Frankreich – Im ersten Halbjahr 2011 (bis zum 30.06.2011) hat der französische PV-Projektierer Global EcoPower (GEP) mit einem Umsatz von 13 Mio. Euro und einem EBITDA von mehr als zwei Mio. Euro ein gutes Ergebnis erzielt. Global EcoPower war 2011 am Bau von einem PV-Gewächshaus mit einer installierten Leistung von 3,4 MWp und einem PV-Kraftwerk mit einer Leistung von 5,03 MWp beteiligt. Die Verkaufszahlen2010 mit 0,11 Mio. Euro stehen in der ersten Jahreshälfte 2011 bereits 12,95 Mio. Euro gegenüber.

Weiterlesen...

Bund und Länder müssen nun zur Umsetzung der Energiewende im Gebäudebereich politische Handlungsfähigkeit beweisen

E-Mail Drucken PDF

Das Schwarzer-Peter-Spiel zur Steuerabschreibung beenden – Bund und Länder müssen nun zur Umsetzung der Energiewende im Gebäudebereich politische Handlungsfähigkeit beweisen

 

Der Schlafender Riese Wärmemarkt immer noch nicht geweckt –auch 2011 Absatz von Pelletheizungen stagnierend– Pellets bleiben preisgünstiger Energieträger


Trotz der Erwartungen bleibt 2011 der Markt für Pelletheizungen zurück. „Auch in diesem Jahr werden nicht mehr als 15.000 Pelletheizungen in Deutschland verkauft“, erklärt Martin Bentele, geschäftsführender Vorsitzende des Deutschen Energieholz- und Pelletverbandes e.V. (DEPV) bei der Eröffnung der Messe Interpellets in Stuttgart. Somit unterscheidet sich der Pelletmarkt nicht wesentlich vom restlichen, insgesamt lahmenden Heizungsmarkt, der weiterhin als „schlafender Riese“ unter den Energiesektoren gilt. „Wenn es der Politik nicht bald gelingt, Schwung in die energetische Gebäudesanierung zu bringen, gefährdet sie die gesamte Energiewende. Der Heizungstausch ist der Schlüssel zur Senkung der Energiekosten im Gebäude und zur effektiven Einsparung von CO2“, erklärt Bentele. Der DEPV fordert zusammen mit dem Bundesverband Erneuerbare Energien e.V. (BEE) als wichtigste Voraussetzung zur Energiewende am Wärmemarkt einen intelligenten Instrumentenmix aus einer haushaltsunabhängigen Prämienlösung (Erneuerbare-Wärmeprämie) und der Möglichkeit eine Steuerabschreibung für den Heizungstausch.

Weiterlesen...

Seite 10 von 17

Werbung

Suchen

Solarrechner

Photovoltaikrechner, Solarrechner

Preisvergleich ?

Bis zu 4 Angebote von Fachfirmen aus Ihrer Region! - Ihr Preisvergleich!

Jetzt auf das entsprechende Thema klicken und Angebote erhalten!

Vergleich-Button

 

 

 

Fotolia_4357417_XS-kleinpressmaster

 

Oder sind Sie sich unsicher was für Ihr Vorhaben das optimale Energiesparkontept ist? Dann lassen Sie sich kostenlos von unseren Profis online beraten.

Online-Beratung-Button

 

Anzeigen

Holzpellets

Holzpellets Preis

Pelletspreis berechnen und den günstigsten Anbieter finden.
Pellets Preise

Ihr Eintrag

Kostenlos ins Verzeichnis eintragen.

 

 

Wir möchten uns an der Stelle dafür entschuldigen, dass die Informationen teilweise nicht korrekt, nicht auf dem neusten Stand sind. Wir sind derzeit damit beschäftigt alle Seiten neu aufzubauen und alle Informationen zu überarbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© Michael Hilß, Brennstoffzellen-heiztechnik.de
All rights reserved.